XO Odontoson 360

PA-Behandlung ohne Lappenchirurgie

Bei der PA-Behandlung ist es besonders wichtig, dass wirklich alle Bereiche im Mund gleichmäßig erreichbar sind. Dazu benötigen Sie ein Ultraschallgerät mit hoher Akzeleration und minimalen Bewegungen. Die Lösung ist XO ODONTOSON 360 – das einzige Ultraschallgerät der Welt mit rotierender Instrumentenspitze. Durch die Rotation ist die Spitze allseitig aktiv und gelangt gleichmäßig an alle Stellen des Zahns. Diese nicht-chirurgische Methode erzielt Ergebnisse, die mit denen der Lappenchirurgie qualitativ gleichwertig sind.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass subgingivale Konkremententfernung mit XO ODONTOSON 360 in Zusammenhang mit subgingivaler Spülung mit XO PERIODINE (0,1%-iger PVP-Iodine) positive Ergebnisse bei der Parodontalbehandlung bewirkt. Die Anwendung von XO PERIODINE, direkt in die parodontale Tasche gespült, hat einen lang anhaltenden Effekt: Rückfällen wird hierdurch vorgebeugt und das Gewebe konserviert.

Bei Behandlungen im fortgeschrittenen Stadium mit tiefen vertikalen Knochendefekten resultiert die Heilung in einer ausgeprägten Reduzierung der parodontalen Taschen. Der Knochendefekt wird dabei durch eine Knochenauffüllung ausgeglichen. Der Heilungsprozess im gingivalen Bereich bedeutet eine anatomische Veränderung, die eine angemessene Mundhygiene begünstigt.